Natürliche Voraussetzungen

Genauso wie unsere Pfälzer Winzer, welche Jahr um Jahr Spitzenweine erzeugen, nutzen wir diese idealen natürlichen Voraussetzungen unserer Region, um mit gewachsenem Know-how und moderner Technologie Gemüse von höchster Qualität auf den Markt zu bringen.

Guter Grund

Die Vorderpfalz ist geprägt durch vielseitige Bodenarten, auf denen neben köstlichen Weinen auch unterschiedliche Gemüse prächtig gedeihen. Viele Böden haben einen Sandanteil, so dass die Wärme der vielen Sonnenstunden schnell und nachhaltig gespeichert wird. Eine ideale Grundlage für schmackhaftes Gemüse von hohem Nährwert.
Boden_erde
bewaesserung2

Gemüseverstand einer Region

Wissen und Erfahrung aus unserer Gemüsebautradition sind in einige Projekte der Region eingeflossen. 1965 gründeten hiesige Gemüsebauern den Boden & Beregnungsverband, der - in dieser Größe einmalig - das Gebiet von Speyer bis Frankenthal durch Ringleitungen mit Wasser versorgt. Seit Jahrzehnten widmet sich das DLR Rheinpfalz in Neustadt an der Weinstraße mit dem Versuchsbetrieb Queckbrunnerhof in Schifferstadt der landwirtschaftlichen Anbauberatung, der Berufsbildung, Forschung und Landentwicklung.


topwareJahrfuerjahr
slider3

Makellose Topware Jahr für Jahr

Sicher, die Natur liefert uns die ideale Vorlage, um bestes Gemüse zu erzeugen. Aber nur mit intelligentem Know-how, nachhaltigem Anbau und konsequentem Qualitätsmanagement (Siehe Personal) ist es möglich, Jahr um Jahr makellose Topware zu ernten.


Hightech-Bauernhof

Genauso wie unsere Pfälzer Winzer, welche Jahr um Jahr Spitzenweine erzeugen, nutzen wir diese idealen natürlichen Voraussetzungen unserer Region, um mit gewachsenem Know-how und moderner Technologie Gemüse von höchster Qualität auf den Markt zu bringen.

Maschinenpark

Der Gemüsebauer von heute ist nicht mehr der malerische Landmann hinter Pflug und Egge. Flexibilität und Effizienz von der Aussaat bis zur Lagerung benötigen einen Maschinenpark, der fortwährend auf den letzten Stand zu bringen ist. Wir investieren in neueste Verpackungs-, Wasch- und Erntemaschinen, um Kunden- wünschen zu entsprechen und Ernte und Boden zu schonen.

Alles aus einer Hand

Bei uns liegen Erzeugung, Verpackung und Auslieferung in einer Hand. Nur so ist es möglich, dass unser Gemüse auf kürzestem Wege taufrisch, lecker, knackig und prallvoll mit Vitaminen auf den Tisch kommt. Wir orientieren uns bei den Verpackungen an Ihren Vorgaben.

Schonender Anbau

Intakte Natur, gesundes Gemüse? Gemüse ist gesund. Das stimmt! Aber nur dann, wenn der Produzent es schafft, die probiotischen Eigenschaften der Gemüse ungeschmälert an die Kunden weiterzugeben. Wir setzen auf neueste Technologie und aktuelle Forschungserkenntnisse, um durch schonenden Umgang mit der Natur und ihren Erzeugnissen auch in Zukunft hochwertiges, schadstofffreies Gemüse mit all seinen Nähr- und Vitalstoffen anzubieten.

Frisch bei uns auf Lager

Da kann das Gemüse noch so frisch sein - wenn man es falsch aufbewahrt bzw. lagert, ist es im Handumdrehen faul, runzlig und bitter.
Zwei Tipps von uns aus Schifferstadt, damit dies nicht passiert:


Für den Handel:
Optimal frisch bleibt Gemüse in Lagerräumen mit einer relativen Luftfeuchtigkeit von 80 bis 95% bei einer Temperatur von 0-10°C.
(Hier gibt es für jedes Gemüse eine spezifische Lagertemperatur)

Siehe PDF

Für den Verbraucher:
Niemals Obst und Gemüse zusammen lagern. Manche Obstsorten produzieren Ethylen, was Gemüse schlecht verträgt und schneller altern lässt.

Andere Meinung - externe Analyse und Beratung

Kontrolle ist gut, unabhängige Kontrolle besser. Deshalb arbeiten wir eng mit der BOLAP GmbH zusammen. Ihre Fachleute nehmen wöchentlich Bodenproben von unseren Anbauflächen, führen Rückstandsanalysen durch und erstellen eine auf unsere Anforderungen abgestimmte Düngungsberatung. Ziel dieser Zusammenarbeit ist ein optimaler Pflanzenschutz und höchste Produktgüte bei geringstmöglicher Belastung von Natur und Umwelt. Eine Geschmacks- und Gesundheitsgarantie für den Verbraucher. Unsere Gemüsevielfalt und Kundenstimmen bestätigen dies.